INTRO:

Das Leben eines Produzenten ist nicht leicht. Liam aka APL (Ein Produzenten Leben) sucht seinen Weg - alles ist Zwischenbilanz. Der Berliner, mit Hass-Liebe zur seiner Stadt, lebt in den Welten dieser Metropole und saugt ihre Facetten mit seiner Musik auf. Grenzenlos pendelt er zwischen Pop, Trip- Hip Hop, Elektro & Folk. Geboren in Kreuzberg, aufgewachsen in Wilmersdorf, lebt er jetzt in Moabit - wen wundert also, dass seine Musik so vielschichtig ist, wie die Stadt. Töne, Klänge & Samples seiner Synthesizer füllen sein musikalisches Tagebuch, sind Spuren auf dem digitalen Soundboard des Lebens, zwischen Morgen und Uebermorgen das Jetzt festhaltend.

Warum APL?


BIO:

Liam "APL" Golz - Produzent & Gründer vom Berliner Indie-Label Hippoppo Records. Während er tagsüber als Produzent und Komponist für viele Künstler tätig ist, sucht er mit Minimaler Spielbetrieb Erholung vom „"Stress"“. Musik ist sein Leben und wenn manche denken, Kraftwerk oder Can hätten Pate gestanden, dann liegen sie weit daneben. Mozart und Charlie Parker, Coltrane und Johannes Brahms sind seine musikalischen Wurzeln. Euro-Disco wurde ihm höchstens im Mutterleib vermittelt und einen eigenen Kopf hatte APL sowieso schon immer.

Während Liam hauptsächlich in den Bereichen Hip Hop, Rap, Pop, Indie & Rock produziert und komponiert, liegt seine private Liebe in elektronischer Musik zu liegen. Wobei, Schubladen sind eigentlich nicht sein Ding, denn genau diese knallt er gerne und mit wachsender Leidenschaft seinen Kritikern wieder vor den Kopf. Er macht "Musik" jenseits des Kastendenkens.

Musik für Kopf und Körper - als Ausgleich und Gegengewicht zum Alltag.
 

Warum eigentlich?

  • Black SoundCloud Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon

© 2020 APL - AProducersLife